Dr. med. Andreas Piberger

Andreas Piberger

Dr. med.

Andreas Piberger

Facharzt für Allgemeinmedizin
  • Studium der Humanmedizin an der Universität bzw. Uniklinikum Regensburg (1998-2005)
  • Approbation (2005)
  • Facharzt für Innere- und Allgemeinmedizin (2010)
  • Promotion (2006)
  • Uniklinikum Regensburg: Innere Medizin I und Hämatologie/ Internistische Onkologie (2005-2006)
  • Caritas-Krankenhaus St. Josef: Klinik für Innere Medizin I (2006-2008)
  • Chirurgisch/Allgemeinmedizinische Gemeinschaftspraxis Dres. Hecht, Neuking, Meyer (2008-2009)
  • Fachkunde Rettungsdienst (2007)
  • Aktiver Notarzt an den Standorten Wörth/Donau und Regenstauf
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin (2008)
  • Qualifikation zum Leitenden Notarzt (2011)
  • Fachkunde im Strahlenschutz für Notfalldiagnostik und Röntgen Thorax (2008)
  • Ermächtigung zur Durchführung von Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchungen
  • Koordinierender Arzt DMP Koronare Herzkrankheit (KHK), Diabetes mellitus, Asthma bronchiale und Chronisch Obstruktive Bronchitis
  • Leitender Arzt der Ausbildung des BRK Regensburg (seit 2008)
  • Ermächtigung der Regierung der Oberpfalz zur Durchführung von Abschlussgesprächen für Rettungsassistenten beim BRK Regensburg (seit 2009)
  • Ärztlicher Programmleiter Frühdefibrillation BRK Regensburg
  • Bereitschaftsarzt des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) Bereitschaft Regenstauf
  • Weiterbildung Psychosomatische Grundversorgung (2009)
  • Betreuung der Eden-Rehaklinik in Donaustauf
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Notärzte (AGBN)
  • Ermächtigung zur Durchführung von Gesundheitsbelehrungen durch das Gesundheitsamt Regensburg
  • Volle Weiterbildungsermächtigung der Bayerischen Landesärztekammer im Fach Innere/Allgemeinmedizin nach der Weiterbildungsordnung von 2004 und 2010